Datenschutzerklärung für Kunden

20/06/2018

Diese Datenschutzerklärung für Kunden regelt die Erhebung, Offenlegung und Nutzung von personenbezogenen Daten und Informationen, die sich auf potenzielle und bestehende Kunden und Benutzer der Waren und Dienstleistungen („Sie“) von Avery Berkel beziehen.  In dieser Datenschutzerklärung für Kunden erfahren Sie, welche personenbezogene Daten wir von Ihnen erheben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen sowie welche Rechte Sie bezüglich der Kontrolle der personenbezogenen Daten haben, die wir über Sie gespeichert haben.

Wir haben uns zum Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet und werden die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, nur gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen verarbeiten.

Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig durch, da hier erläutert wird, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben und wie wir mit diesen personenbezogenen Daten umgehen. Durch Ihre weitere Nutzung unserer Dienstleistungen (einschließlich unserer Websites) bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzerklärung für Kunden ganz gelesen und verstanden haben und ihr zustimmen. Wenn Sie dieser Datenschutzerklärung für Kunden nicht ganz zustimmen, dürfen Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht benutzen. Bitte rufen Sie diese Seite in regelmäßigen Abständen auf, da wir diese Datenschutzerklärung für Kunden bei Bedarf ändern können.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern und benutzen, kontaktieren Sie uns per E-Mail unter dataprotection@averyberkel.com oder schreiben Sie an folgende Adresse: Morkel Muller, Business Unit Controller, Avery Berkel, Foundry Lane, West Midlands, B66 2LP.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Die personenbezogenen Daten, die wir unter Umständen über Sie erheben, lassen sich grob in die folgenden Kategorien unterteilen:

  • Ihr Name
  • Firmenname
  • Daten zur Zahlungsabwicklung
  • Postanschrift der Firma oder des Geschäfts
  • E-Mail-Adresse der Firma oder des Geschäfts
  • Geschäftliche Telefonnummer Festnetz oder Handy
  • Lieferdaten
  • Sowie sonstige, nicht sensible personenbezogene Daten
    • Ihre Brancheninteressen
    • Ihre Stellenbezeichnung
    • Geschäftsdaten des Unternehmens
    • Demographische Daten der obersten Ebene

Wenn Sie unsere Websites nutzen, können wir auch Daten über Sie oder Ihren Computer erheben, wenn Sie browsen, damit Sie die verfügbaren Dienstleistungen nutzen können und auch anonyme Daten über Sie oder Ihren Computer zur Analyse erheben, um die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen wie in unserem Hinweis zur Website und zu Cookies.

Wie nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, um Ihre Anfragen zur Zahlungsabwicklung, für die Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen für Sie oder die Firma, die Sie vertreten und für die Bereitstellung von Kundendienstleistungen für Produkte wie Garantie und technischer Support. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch in den Fällen, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist sowie für die Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir können uns von Zeit zu Zeit für Forschungszwecke an Sie wenden oder um Sie über Sonderangebote und sonstige Dienstleistungen gemäß Ihren Kontaktpräferenzen zu informieren. Falls erforderlich, werden wir dazu Ihre Einwilligung einholen. Wenn Sie keine Mitteilungen mehr von uns erhalten möchten, beachten Sie bitte die Anweisungen in diesen Mitteilungen zum „Abbestellen“.

Wenn wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, werden wir Sie bei der Erfassung darüber informieren, wie wir sie nutzen wollen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die im Einzelnen oben aufgeführten Zwecke oder für andere Zwecke, die ausdrücklich gesetzlich erlaubt sind, zu nutzen. Ihre personenbezogenen Daten werden nur so weit verarbeitet, wie es für die oben im Einzelnen aufgeführten Zwecke erforderlich ist.

Unsere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeiten, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben (die Sie später widerrufen können, wenn wir uns auf Einwilligung als die gesetzliche Grundlage verlassen), zur Erfüllung eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags oder wenn die Verarbeitung für unsere legitime Interessen oder die legitimen Interessen Anderer erforderlich ist, zum Beispiel für Marktforschungszwecke oder, wenn Sie bereits ein Kunde oder Nutzer sind, um für unsere Waren und Dienstleistungen zu werben.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur speichern, wenn dies für einen bestimmten Zweck erforderlich ist. Wir sind gesetzlich verpflichtet, bestimmte Aufzeichnungen für einen vorgegebenen Mindestzeitraum aufzubewahren, zum Beispiel personenbezogene Daten in Bezug auf den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung von Avery Berkel. Wir werden keine Daten, die nicht mit dem Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung von Avery Berkel zusammenhängen, länger als 6 Jahre speichern.  Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang speichern und nutzen, der zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitfällen und zur Erfüllung unserer Verträge erforderlich ist.  Daten, die für keine gültigen geschäftlichen Zwecke mehr benötigt werden, und zu deren Aufbewahrung wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, werden regelmäßig durch sichere Verfahren vernichtet.

 

An wen geben wir Ihre personenbezogene Daten weiter?

Wir können wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an folgende Kategorien von Dritten weitergeben:

  • Unternehmen in unserer Gruppe, externe Dienstleister und Partner, die Datenverarbeitungsdienste für uns erbringen (zum Beispiel die Bereitstellung, Erhaltung der Funktionalität oder Verbesserung der Sicherheit unserer Website) oder die personenbezogene Daten anderweitig für Zwecke verarbeiten, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind oder Ihnen bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten mitgeteilt werden.
  • Alle zuständigen Vollstreckungs- und Aufsichtsbehörden, Behörden, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung erforderlich ist (i) aufgrund von anwendbaren Gesetzen oder Vorschriften, (ii) um unsere Rechtsansprüche geltend zu machen, zu begründen oder zu verteidigen oder (iii) um Ihre grundlegenden Interessen oder die einer anderen Person zu schützen.
  • Ein potenzieller Käufer (und dessen Bevollmächtigte und Berater) im Zusammenhang mit dem vorgeschlagenen Kauf, einer Fusion oder dem Erwerb eines Teils unseres Geschäfts, vorausgesetzt, wir informieren den Käufer, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke verwenden darf.
  • Alle sonstigen Personen mit Ihrer Einwilligung zur Offenlegung.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere angegliederten Gesellschaften und andere Mitglieder unserer Unternehmensgruppe (einschließlich unserer Muttergesellschaft, der Illinois Tool Works Inc., in den USA) übermitteln.

Bitte beachten Sie, dass Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter Umständen nicht den gleichen Datenschutz wie Länder innerhalb des EWR bieten können. Wir schließen Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung mit allen externen Dienstleistern außerhalb des EWR ab, um sicherzustellen, dass sie die Datenschutzgesetze einhalten. Wir werden sicherstellen, dass alle Ihrer von uns übertragenen personenbezogenen Daten gesichert und/oder verschlüsselt sind.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir verwenden hinreichende und angemessene Verwaltungs-, technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz von personenbezogenen Daten gegen Verlust, Diebstahl und unbefugte Nutzung, Zugriff, Offenlegung, Modifizierungen oder Vernichtung. Bestimmte Bereiche unserer Websites können passwortgeschützt sein. Wenn Sie unsere Websites und ein Passwort haben, können Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre beitragen, indem Sie das Passwort nicht an andere weitergeben.

 

Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf unsere Nutzung Ihrer Daten

Nach den Datenschutzgesetzen haben Sie folgende Rechte:

  • Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren, aktualisieren oder deren Löschung beantragen möchten, können Sie das jederzeit tun, indem Sie sich an uns wenden. Die Kontaktdaten finden Sie hier [Link] unter „Kontakt“. 
  • Sie können auch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten anfordern. Wenn Sie diese Rechte in Anspruch nehmen möchten, können Sie das jederzeit tun, indem Sie sich an uns wenden. Die Kontaktdaten finden Sie unter „Kontakt“.
  • Sie haben das Recht, Marketingmitteilungen abzubestellen, die wir Ihnen zusenden.  Sie können von diesem Recht Gebrauch machen, indem Sie in den Marketing-E-Mails, die wir Ihnen zusenden, auf den Link „Abbestellen“ oder „Abmelden“ klicken.  Um andere Formen von Marketing (wie Direktmarketing per Post oder Telefon) abzubestellen, wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie hier [Link] unter „Kontakt“.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.  Der Widerruf Ihrer Einwilligung wirkt sich nicht auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aus, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben und wirkt sich auch nicht auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, die auf der Basis anderer rechtmäßiger Verarbeitungsgründe als Einwilligung durchgeführt wird.
  • Sie haben ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz über die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns.  Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Aufsichtsbehörde für den Datenschutz vor Ort.

Diese Rechte können in manchen Fällen nicht gelten, wenn wir etwa gesetzliche Verpflichtungen erfüllen müssen, wenn dadurch die Rechte einer anderen Person als die Person, die den Zugang anfordert, verletzt werden oder (im Fall Ihres Rechts, eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen) bei offenkundig unbegründeten oder exzessiven Anfragen.

Wenn Sie eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten bzw. eine Korrektur, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen möchten, kontaktieren Sie uns auf einem der folgenden Wege. Wir werden Sie unter Umständen um die Angabe bestimmter Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität bitten. Unter bestimmten Umständen, zum Beispiel, wenn Sie Kopien einer großen Anzahl von Dokumenten anfordern, können wir eine angemessene Gebühr dafür verlangen.

Wir beantworten alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die ihre Datenschutzrechte gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen geltend machen wollen.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Bei Änderungen, die sich durch rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen ergeben, werden wir diese Datenschutzerklärung nach Bedarf aktualisieren. Wenn wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren, werden wir Maßnahmen ergreifen, die dem Ausmaß der Aktualisierung entsprechen, um Sie darüber zu informieren.  Bei wesentlichen Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, sofern dies nach den anwendbaren Datenschutzgesetzen erforderlich ist.

Wann diese Datenschutzerklärung zuletzt geändert wurde, können Sie anhand des Datums im Hinweis „Zuletzt aktualisiert am” am Anfang der Datenschutzerklärung ersehen. 

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken über unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten lauten: Morkel Muller, Business Unit Controller, per E-Mail: Dataprotection@averyberkel.com

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist Avery Berkel.